Zusammen.halt
Glaube, Fürsorge, Gemeinschaft

Die Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde St. Georg, Kraftshof

Lernen Sie unsere Gemeinde kennen

Die Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde St. Georg - Kraftshof liegt mitten im Knoblauchsland im Norden Nürnbergs. Hier leben in den Ortschaften Almoshof, Buch, Kraftshof, Lohe und Neunhof 2.350 evangelische Christen.

Ich freue mich sehr, dass Sie sich für unsere Kraftshofer Kirchengemeinde interessieren. Wir haben viel zu bieten. Ich lade Sie ein, davon Gebrauch zu machen. Unser Gemeindeleben mitten im Knoblauchsland ist reich an kostbaren Schätzen.

 

Aktuelle Termine
Bibelseminar "Vergesst nicht" Nürnberg Gemeindehaus Kraftshof
Passionsgottesdienst
Prädikantin Rosemary Zahn
Nürnberg St. Georgskirche
Alle Termine

Pfarrer Schewe

Ob Sie an den Gottesdiensten oder Gemeindevernstaltungen teilnehmen wollen, ob Sie mit Ihrer Musikalität Teil einer Gemeinschaft werden wollen, ob Sie sich für die Geschichte  interessieren oder einen Blick in unseren Bibelgarten wagen wollen, ob Sie eine Betreuung für Kinder suchen oder eine Taufe vorbereiten, ob Sie heiraten wollen oder ein Hochzeitsjubiläum feiern, ob Sie ein Gespräch suchen oder Not leiden, ob Sie professionelle diakonische Unterstützung benötigen oder, oder ...

Seien Sie willkommen in unserer Kirchengemeinde (mit den Orten Almoshof, Buch, Kraftshof, Lohe und Neunhof) mit ihren 2 Kirchen und Gemeindezentren - in Almoshof und Kraftshof.

 

Wir sind für Sie da und ansprechbar:

Pfarrer Martin Schewe
Sekretärin Monika Radke
Jugendleiterin Heike Goß
Friedhofsmitarbeiterin Ute Meier
Kirchenvorstände


 
St. Georg Kraftshof
 
Kirche Almoshof
 
Friedhof
 
Kinder & Jugendliche
 
Gruppen und Kreise
 
Kirchenmusik

Termine

Gottesdienste - Konzerte - Theater - Musik

Bibelstunden 2020

"Vergesst nicht ..."

Herzliche Einladung zu unseren Bibelstunden. Wir widmen uns dem Alten Testament und da dem Buch Deuteronomium (das fünfte Buch Mose). Vergesst nicht! Ihr habt die Wahl! So könnte man die Botschaft des Deuteronomiums zusammenfassen. Doch was haben die Konzepte dieses Buches mit uns heute zu tun? Es wird die Frage gestellt, worauf wir unser Leben bauen und nach welchen Regeln wir mit den anderen Menschen umgehen. Was heißt denn "mit ganzem Herzen" glauben und leben? Dies wollen wir versuchen zu erkunden. Treffpunkt ist zu folgenden Terminen im Gemeindehaus Kraftshof in der 1. Etage.

 

Donnerstag,    20.02.      19.30 Uhr           Pfarrer i.R. Berner

Donnerstag,    27.02.      19.30 Uhr           Prädikantin Zahn

Dienstag,         10.03.      18.00 Uhr           Pfarrer Schewe

Donnerstag,    19.03.      19.30 Uhr           Prädikantin Flurer

 

Seien Sie herzlichst dazu eingeladen!

In der Woche vom Weltgebetstag (06. März) findet kein Bibelabend statt.

Herzliche Einladung zu unseren Passionsandachten 2020

Passionsandachten - Kreuzwege

Kreuzwege erinnern an die Leidensgeschichte Jesu. Manchmal begegnet man einem Kreuzweg zufällig. Im Urlaub auf dem Weg zu einer Kapelle oben am Berg oder beim Pilgern auf ausgewiesenen Wegen. Viele Kreuzwege sind aber auch im Inneren von Kirchen an den Wänden angebracht. Wenn Einzelne einem Kreuzweg begegnen, halten sie vielleicht inne, schauen sich das Bild an und lesen die Bezeichnung der jeweiligen Kreuzwegstation.

In unserer Andachtsreihe der Passionszeit 2020 widmen wir uns dem Kreuzweg Jesu und versuchen, diesen anhand der Darstellungen Sieger Köders zu bedenken.

An den Freitagen vor Karfreitag finden die Passionsandachten jeweils um 18.00 Uhr in Kraftshof (voraussichtlich in der Sakristei) und um 19.00 Uhr in Almoshof statt:

28.02.   Prädikantin Zahn

06.03.   fällt aus wegen Weltgebetstag in Kraftshof!

13.03.   Pfarrer Schewe

20.03.   Prädikantin Flurer

27.03.   Prädikantin Zahn

Herzliche Einladung zum Weltgebetstag

Am 6. März um 19.00 Uhr in Kraftshof feiern wir den Weltgebetstag wieder in unserer Kirche St. Georg in Kraftshof zusammen mit den Kirchengemeinden „Zum guten Hirten“ und St. Thomas von Boxdorf. An diesem Abend besuchen wir Simbabwe unter dem Motto „Steh auf und geh!“. Die Frauen aus Simbabwe erzählen uns von ihrem Land, ihrem Leben und ihren Sorgen - und wir wollen gemeinsam mit vielen Christinnen und Christen auf der ganzen Welt beten. Nach dem Gottesdienst genießen wir noch miteinander landestypische Speisen und lassen den Abend gemeinsam ausklingen. Sie sind alle herzlich eingeladen, diese Gemeinschaft mitzuerleben.

Vorstellungsgottesdienst am Sonntag, 8. März 2020

29 Jugendliche haben sich in den letzten beiden Schuljahren intensiv mit dem Glauben auseinandergesetzt. Dabei wurde die eigene Kirchengemeinde im Kontext anderer Kirchen wahrgenommen und der evangelisch-lutherische Glaube thematisiert. Es wurden im Konfirmationskurs auch zahlreiche Lieder gesungen.

Seien Sie gespannt, wenn am Sonntag, den 8. März in der St. Georgskirche diese Jugendlichen im Gottesdienst davon berichten und diesen Gottesdienst mit ihren Ideen und ihrer Kreativität gestalten.

Auf+en-Gottesdienst

Herzliche Einladung zum nächsten Auf+en-Gottesdienst am Sonntag, 29. März 2020 um 09.45 Uhr mit dem Thema:

Kirche als GmbH - du fehlst. Wenn du nicht da bist, fehlt etwas.

Das Team und Verduras Cantando freuen sich auf Ihren Besuch zu diesem etwas anderen Gottesdienst.

Ü 60 unterwegs

Frühjahrsausflug nach Oettingen

Unsere Frühjahrstour führt uns am Mittwoch, 22. April 2020 in die Residenzstadt Oettingen. Wir starten um 08.00 Uhr in Lohe, dann folgen Almoshof, Buch, Kraftshof-Süd und Neunhof. In Oettingen werden wir bei einem interessanten Rundgang das historische Stadtbild mit den eindrucksvollen Fachwerk- und Barockbauten bestaunen. Eine Führung durch das prunkvolle Residenzschloss wird uns die herrschaftlichen Räume und das fürstliche Ambiente zeigen. Es bleibt genügend Zeit für Mittagspause, Spaziergang und Kaffeetrinken. Die Rückkehr ist für ca. 18.30 Uhr geplant.

Für verbindliche Anmeldungen wenden Sie sich bitte an Rosie Zahn oder Gerhard Beigler.

Außerdem sind folgende Ausfahrten geplant:
01.07.2020               sommerliches Amberg
09.12.2020               Advent in Rothenburg
Einzelheiten dazu werden rechtzeitig in den jeweiligen Gemeindebriefen bekanntgegeben.

Keine Nachrichten verfügbar.