Die Evangelische Kirchengemeinde St. Georg Nürnberg-Kraftshof
Neues aus der Gemeinde

Stellenausschreibung Geschäftsführung EvVG + GKG Nürnberg

Die Evangelische Verwaltungsgemeinschaft sucht baldmöglichst eine Geschäftsführung

Bewerbungsfrist:            21.06.2024

Eintrittstermin:                baldmöglichst

Gehalt:                                A15/TV-L E15

 

Die Evangelische Verwaltungsgemeinschaft vereint die Verwaltungsstelle Altdorf für die drei Dekanate Altdorf, Hersbruck und Neumarkt und das Kirchengemeindeamt (KGA) als die Geschäftsstelle der Evang.-Luth. Gesamtkirchengemeinde (GKG) und des Dekanatsbezirks Nürnberg.

Die Evangelische Verwaltungsgemeinschaft betreut mit ihren zwei Standorten (über 70 Mitarbeitende) 100 Kirchengemeinden sowie die Dienste und Einrichtungen der vier Dekanate. Die EvVG erbringt für die Dekanate, Einrichtungen und Kirchengemeinden Dienstleistungen in den Bereichen Personal, Finanzen, Bau, Kitas, IT und Meldewesen.

 

Ihre neuen Aufgaben

  • Sie verantworten gemeinsam mit den Dekanatsbezirken Altdorf, Hersbruck, Neumarkt und Nürnberg die Gestaltung und Weiterentwicklung der Evangelischen Verwaltungsgemeinschaft und übernehmen die Geschäftsführung der EvVG mit der ökonomischen, personellen und inhaltlichen Steuerung.
  • Sie übernehmen die Geschäftsführung der Gesamtkirchengemeinde Nürnberg.
  • Sie arbeiten mit den Bereichsleitungen Finanzen, Personal, Bau und Immobilien, IT und Kita-Geschäftsführung / Kita-Verwaltung federführend zusammen und gestalten die künftige Ausrichtung und Entwicklung als zukunftssichere Verwaltungseinrichtung.
  • Sie kooperieren mit den Leitungsorganen der Dekanate und Verwaltungsgemeinschaft.

 

Das bringen Sie mit

  • Aufbauend auf Ihr abgeschlossenes Studium (z.B. Sozialmanagement, Wirtschaft, Rechtswissenschaften, Verwaltung oder einer vergleichbaren Qualifikation) verfügen Sie über mehrjährige Führungserfahrung.
  • Sie zeichnen sich durch ein ausgeprägtes Dienstleistungsverständnis und hohe kommunikative Fähigkeiten sowie durch einen Weitblick für veränderte Rahmenbedingungen aus.
  • Ein Führungsstil, der auf vertrauensvolle, zielorientierte und wertschätzende Zusammenarbeit mit Ihren Mitarbeitenden ausgerichtet ist, zeichnet Sie aus.
  • Kirchliche, rechtliche und betriebswirtschaftliche Zusammenhänge sind Ihnen geläufig.
  • Sie teilen die Werte und Haltungen der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Bayern.

 

Unser Angebot für Sie

  • Eine überaus verantwortungsvolle, sinnstiftende und vielseitige Tätigkeit mit großen Gestaltungsmöglichkeiten
  • Ein modernes Verständnis von Dienstleistung, sowie die Zusammenarbeit mit einem innovativen, kompetenten und multiprofessionellen Team
  • Angebote berufsspezifischer und potenzialorientierter Fortbildungen und Beratungen sowie ein Netzwerk als wichtige strategische Ressource
  • Eine strukturierte Übergabe der Aufgaben und Prozesse sowie eine umfassende Einarbeitung in Ihre neue Tätigkeit

 

Die Stelle ist mit der Entgeltgruppe 15 TV-L bzw. Besoldungsgruppe A 15 bewertet, die Eingruppierung erfolgt nach der persönlichen Voraussetzung.

Wir erwarten die Zugehörigkeit zur Evangelisch-Lutherischen Kirche oder einer anderen Kirche oder christlichen Gemeinschaft, die der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen in Deutschland angeschlossen ist.

Bei Fragen steht Ihnen Stadtdekan Dr. Jürgen Körnlein unter Tel. 0911 214-1111 oder Personalberater Pfarrer Dr. Christian Frühwald (www.incloudot.de) unter Tel. +49 162 6199747 gerne zur Verfügung.

Auskünfte erteilt auch die stellvertretende Geschäftsführung der Evangelischen Verwaltungsgemeinschaft, Herr Diakon Michael Gruß unter Tel.: 09187 – 95 02 13.

Ihre aussagekräftige Bewerbung richten Sie ausschließlich bitte bis zum 21.06.2024 in Form einer pdf.-Datei an info@incloudot.de.

Weitere Informationen zu uns finden Sie unter www.evvg.de